AKTUELLES

"MÆRE"feiert Premiere auf dem Max Ophüls Filmfestival

Wir freuen uns sehr, dass MÆRE in den Wettbewerb auf dem Max Ophüls Filmfestival 2022 aufgenommen wurde und am 24. Januar dort seine Premiere feiern wird.

Der Kurzfilm entstand in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Fernsehen und Film und in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk. Regie führten Lisa Reich und Josef Zeller. Das Buch schrieben die beiden gemeinsam mit Maya Duftschmid. Die Kameraarbeit übernahm Felix Riedelsheimer. Gefördert wurde das Projekt vom FFF Bayern und dem Freundeskreis der HFF München.


Hier geht's zum Projekt.